Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

In Bewegung kommen ...

Der fröhliche Tanzkreis

Ein Mensch, der bisher ganz normal

steht eines Tages vor der Wahl,

wie er im Alter seine Zeit

in Ruhe und Behaglichkeit,

mit Lesen, Schlafen, schönen Dingen

und Faulenzen könnt gut verbringen???

-Seniorentanz- heißt das Zauberwort:

Polka und Walzer machen flott,

den Sitztanz lernen wir auch kennen,

da braucht man nicht herumzurennen ...

 

Seniorentanz – neu: “ErlebniSTanz”. Es bleibt aber das Gleiche. Musik und Rhythmus wecken unsere Lebensgeister und animieren uns zum Tanzen – und das in jedem Lebensalter. Es bringt den “älteren” Menschen wertvolle Lebensqualität in unterschiedlichen Tanzformen, sei es auf der Fläche oder im Sitzen. Es fördert Beweglichkeit, Kondition, Koordination, Reaktion und Konzentration. Vom Konzept und Aufbau her ist „ErlebniSTanz“ offen für Interessierte, sei es als Single oder Paar. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Ein ganz wichtiger Aspekt ist die Gemeinschaft mit Gleichgesinnten in der Gruppe, in der die Geselligkeit wie Lachen, Erzählen und manchmal auch zusammen feiern nicht zu kurz kommen darf.

Wir vom Fröhlichen Tanzkreis treffen uns etwa alle 14 Tage an einem Monatagnachmittag von 15.00 bis 16.30 Uhr im Pfarrheim Wiebelskirchen (Termine sind im Pfarrbrief oder im Pfarrbüro zu erfragen). Wir freuen uns immer auf neue Teilnehmer*innen. Kommen Sie einfach unverbindlich zu den angegebenen Zeiten ins Pfarrheim Wiebelskirchen und machen Sie mit uns eine Schnupperstunde.

Schon der Hl. Augustinus sagte:

“Ich lobe den Tanz

O Mensch lerne tanzen

sonst wissen die Engel im Himmel

mit dir nichts anzufangen”

Herzliche Grüße, Vera Peter (Leitung)